News und Aktionen

Aktuelles

News & Aktionen

Wir fördern fremde Projekte und rufen selbst eigene Projekte und Aktionen ins Leben.

Hier kannst Du Dich über alle Neuigkeiten informieren und Du erfährst natürlich auch, wie Du mitmachen kannst!

Instagram Feed

Immer auf dem neuesten Stand

„Mit Musik gegen Gewalt“

Familien-Benefizkonzert in der Laeiszhalle Hamburg, präsentiert von den
Coolen ElbStreichern unter der Leitung von Gesa Riedel (Cello) und Special
Guests Stephanie Hundertmark (Gesang) und Bo Heart (Klavier), moderiert von
Harriet von Waldenfels.

Sonntag, 2. Juni 2024, 18:00 Uhr
Kleiner Saal, Laeiszhalle, Hamburg

Erleben Sie eine musikalische Reise mit den Coolen ElbStreichern, Hamburgs
herausragendem Kinder- und Jugendorchester, das sich mit einzigartigen
Arrangements und Kompositionen von Gesa Riedel über die Grenzen der
Hansestadt hinaus einen Namen gemacht hat.. Stephanie Hundertmark
präsentiert zeitlose Songs begleitet von Bo Heart. Die Moderation von
Harriet von Waldenfels führt durch das Programm und lenkt den Fokus auf
das Motto „Mit Musik gegen Gewalt“.

Die PaulaStiftung trägt die Kosten des Konzerts, dessen Erlöse zu 100% an
Unicef für Kinder und Jugendliche im Gazastreifen gehen, um gegen die
Hungerkrise anzukämpfen. Alle Künstler treten ohne Gage auf, um mit ihrer
Musik zu helfen. Spenden sind herzlich willkommen.

Tickets unter: www.elbphilharmonie.de

#musik #music #gewalt #benefiz #benefizkonzert #cool #hamburg #veranstaltung #laeiszhalle #juni #gaza #krieg #unicef #spenden #spendenaktion #hilfe #gemeinsamstark #kinder #hilfefürkinder #machtmit
...

Unglaublich aber wahr: Wenn jeder Mensch in Deutschland täglich nur einen Cent spenden würden, würde sich
dies zu einer beträchtlichen Summe für gemeinnützige Zwecke, soziale
Projekte oder für den Umweltschutz summieren. Insgesamt wären das über 3 Milliarden Euro im Jahr.
Dies bedeutet, dass jeder Einzelne unter 40 Euro pro Jahr spenden würde. Dieses Rechenbeispiel demonstriert die immense Kraft gemeinschaftlichen Handelns und zeigt, wie selbst kleine Beiträge zu einer kollektiven Kraft wachsen und zu einer
bedeutenden Wirkung beitragen könnten.
Macht mit und seid dabei!
#solidarity #solidarität #spenden #geld #kollektiv #gemeinsam #gemeinsamstark #kraft #veränderung #hilfe #❤️ #🤝 #🫶
...

Ulrich Peter, Gründer der PaulaStiftung, im Landesfernsehen bei L-TV. Vielen Dank an Kristina Bolz und ihr Team für den gelungenen Beitrag und an L-TV, dass wir diesen Bericht in unseren Medien nutzen dürfen!!!

Ein Bericht von Kristina Bolz

„Der Hexenprozess gegen Katharina Keppler, die Mutter des berühmten
Astronomen Johannes Keppler, ist wohl der Berühmteste in Baden-Württemberg.
Am historischen Ort in Güglingen, unmittelbar dort, wo sich die
Gefangenschaft und der Prozess vor rund 400 Jahren abspielten, hat sich ein
geschichtsinteressierter Anwohner die Mühe gemacht, eine aufwendig
inszenierte und eindrückliche Erinnerungsstätte zu erschaffen. Neben der
pädagogischen Aufarbeitung der starken Themen Hexenwahn und Folter soll die
Privatausstellung Besuchern weiterführende Denkanstöße liefern.“

#uli #ltv #hexe #folter #news #beitrag #fernsehen #badenwürttemberg #güglingen #hexenverfolgung #folterkammer #kristina #geschichte #denkanstoß #prozess #privat #🫶 #danke #führungen #ausstellung
...

Unser Konzerttipp fürs Wochenende am Samstag 10. Februar um 19 Uhr in der Burg Seevetal: Nora Sänger & Band / soulful bluesy pop! Wir danken Nora Sänger / @norasangerofficial für ihr Engagement für unsere PaulaStiftung 🙏🙏🙏❤️ #konzert #burgseevetal #nora #musik #tipp #seevetal #sänger #pop #seevetalhittfeld #danke #🥳 #singer #song #songwriter ...

Wir danken allen Menschen, die am vergangenen Wochenende wieder auf die
Straße gingen und unsere demokratischen Werte verteidigt und sich gegen
rechtsextreme Ideologien eingesetzt haben!
Rechtsextremismus stellt eine ernsthafte Bedrohung für unsere Demokratie
dar. Diese Ideologie basiert auf Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit und
autoritären Strukturen. Sie untergräbt die Grundprinzipien der Demokratie,
indem sie Hass und Spaltung schürt, die Rechte von Minderheiten bedroht und
den sozialen Zusammenhalt gefährdet.
Unsere Demokratie ist das Fundament einer freien und gerechten Gesellschaft.
Sie ermöglicht uns Menschen, unsere Stimme zu erheben, an Entscheidungen
teilzuhaben und unsere Rechte zu verteidigen. Wir müssen weiterhin gemeinsam gegen den wachsenden und bedrohlichen Rechtsextremismus vorgehen und eine offene, inklusive Gesellschaft fördern, in der jeder Mensch gleiche Rechte
und Chancen genießt.
Ein großes Dankeschön an Susann, @cherrylarry78, die auch im Namen der PaulaStiftung am Samstag in Buchholz unsere demokratischen Werte verteidigt hat und dort für uns diese wertvollen Momente festhielt. Danke Susann! #demo #demokratie #freiheit #freedom #gegenrechts #gegenrassismus #gegenrechtsextremismus #zukunft #peace #buchholz #menschenrechte #gesellschaft #füreinander #werte #werteleben #❤️ #🌈 #demostration #machtmit #seiddabei #handaufsherz
...

Im Namen der gesamten Familie der PaulaStiftung möchten wir euch von Herzen
einen fröhlichen Weihnachtsgruß senden. Mit dem Jahresende möchten wir die
Gelegenheit nutzen, euch für eure vielseitige und großzügige Unterstützung
zu danken. Durch eure Hilfe konnten wir viele bedeutende Aktionen und
Projekte realisieren, die das Leben vieler Menschen positiv beeinflusst
haben. Das vergangene Jahr war geprägt von beeindruckenden gemeinsamen
Anstrengungen, kreativen Ideen und herzlichen Gesten. Eure Großzügigkeit hat
es uns ermöglicht, bedeutende Schritte für unsere gemeinsamen Ziele zu
unternehmen. Wir denken an all die Momente zurück, in denen wir gemeinsam
Gutes bewirkt haben. Eure Unterstützung ist das schönste Geschenk, das wir
erhalten können. Wir schätzen eure Verbundenheit zur PaulaStiftung und sind
dankbar, euch in unserer Gemeinschaft zu wissen. Ein frohes Weihnachtsfest
und einen guten Rutsch ins neue Jahr! #❤️ #weihnachten #gutenrutsch #danke #dankeschön #jahresende #🙏 #froheweihnachten #fröhlicheweihnachten #thankyou #stiftung #paula #gutestun #positiv #solidarität #gemeinsam #🎅 #🎄 #merrychristmas #happynewyear #🤝
...

Coole ElbStreicher

Familien-Benefizkonzert

„Mit Musik gegen Gewalt“

Familien-Benefizkonzert in der Laeiszhalle Hamburg, präsentiert von den Coolen ElbStreichern unter der Leitung von Gesa Riedel (Cello) und Special Guests Stephanie Hundertmark (Gesang) und Bo Heart (Klavier), moderiert von Harriet von Waldenfels.

  • Sonntag, 2. Juni 2024, 18:00 Uhr 
  • Kleiner Saal, Laeiszhalle, Hamburg

Erleben Sie eine musikalische Reise mit den Coolen ElbStreichern, Hamburgs herausragendem Kinder- und Jugendorchester, das sich mit einzigartigen Arrangements und Kompositionen von Gesa Riedel über die Grenzen der Hansestadt hinaus einen Namen gemacht hat. Stephanie Hundertmark präsentiert zeitlose Songs begleitet von Bo Heart. Die Moderation von Harriet von Waldenfels führt durch das Programm und lenkt den Fokus auf das Motto „Mit Musik gegen Gewalt“.

Die PaulaStiftung trägt die Kosten des Konzerts, dessen Erlöse zu 100% an Unicef für Kinder und Jugendliche im Gazastreifen gehen, um gegen die Hungerkrise anzukämpfen. Alle Künstler treten ohne Gage auf, um mit ihrer Musik zu helfen. Spenden sind herzlich willkommen. 

Paula in Aktion

Kleidersammlung für Obdachlose und bedürftige Menschen am 12.11.2023

Kleidersammlung für Obdachlose und bedürftige Menschen

Wir sammeln Eure Kleidung für Obdachlose und bedürftige Menschen.

Was Ihr nicht mehr benötigt, kann auf der Straße Leben retten!

Wir benötigen vor allem: Herrenbekleidung, Jeanshosen, Turn- und Winterschuhe, Skiunterwäsche, Wintersachen, Isomatten, Decken und Schlafsäcke. 

Unterwäsche und Socken bitte nur als Neuware beilegen!

Abgabe am 12. November von 14-17 Uhr in Ramelsloh Am Schulberg 2 a in 21220 Seevetal

Wir sorgen für ein wenig Gemütlichkeit und möchten diese Stunden auch zur Begegnung nutzen.

Wer nicht dabei sein kann, kontaktiert uns einfach, dann finden wir eine andere Lösung.

Paula in Aktion

Unsere letzte Kleidersammlung für Obdachlose und bedürftige Menschen am 23.09.2023

Paula sammelt für Obdachlose und bedürftige Menschen Kleidung

23.09.2023: Heute kam eine große Kleiderlieferung aus dem Süden Deutschlands für das CaFée mit Herz ♥️ in Hamburg an! Wir danken allen fleißigen Helfern und all´ den Menschen, die diese Kleidung für Obdachlose und hilfsbedürftige Menschen in Hamburg spendeten! Eine tolle Aktion, die im Süden Deutschlands von unserem Stifterpaar Inge Wolfinger und Ulrich Peter bereits zum zweiten Mal organisiert wurde! Wir sammeln weiter. Derzeit läuft eine weitere Sammelaktion in Seevetal und Umgebung! Macht mit und engagiert Euch für die PaulaStiftung! Es gibt viele Wege bei Paula aktiv zu werden

Benefizkonzert

Musik macht Kinder stark

Unser Benefizkonzert zugunsten der Kinder des Kinderhauses Mignon vom 11. Juni in der Nienstedtener Kirche in Hamburg

Herrlichster Sonnenschein, zahlreiche Gäste, großartige Musiker, ein abwechslungsreiches Programm, bewegende Momente, ein phantastisches und begeistertes Publikum und am Ende Standing Ovations und ein unglaublicher Spendenerlös von 10.139,00 Euro! Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Musikern und Künstlern, für ihren großen Einsatz und dafür, dass sie für den guten Zweck auf ihre Gage verzichtet haben. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Gesa Riedel, Initiatorin und Leiterin der Coolen ElbStreicher, die mit großem Engagement maßgeblich für den musikalischen Teil verantwortlich war. Wir sagen Danke an alle ehrenamtlichen Helfer und Unterstützer und ebenso an Stephanie Dittmer für zahlreiche Fotografien des Abends und dem Hotel Louis C. Jacob für seine Unterstützung. Ganz besonders bedanken wir uns auch beim sensationellem Publikum für den tosenden Applaus und die zahlreichen Spenden. Das Geld geht zu 100 Prozent an die Kinder des Kinderhauses Mignon der Benita Quadflieg Stiftung. Das Konzert wurde initiiert von der Paula Stiftung und dem Verein der Coolen ElbStreicher Mensch Musik e.V. in Kooperation mit der Benita Quadflieg Stiftung.

Das Kinder- und Jugendorchester „Die Coolen ElbStreicher“ spielten unter der Leitung von Gesa Riedel mit dem Startenor und Special Guest Jay Alexander und seinem Pianisten Adrian Werum. Die Moderation übernahm Regina Will vom Sender NDR Info.

Ein wundervoller Abend voller Emotionen und ein vielfältiges und sehr lebendiges Konzertprogramm durch die Jahrhunderte: von Couperin und Brahms über Giordano bis hin zum Jazz/Pop von Zacharias, Sting, Simon & Garfunkel
und einigen Eigenkompositionen. 

CaFée mit Herz

Dreharbeiten für das Hamburg Journal

Unsere Botschafterin Paula besucht mal wieder das CaFée mit Herz für Obdachlose und bedürftige Menschen in Hamburg. Dieses Mal begleitet sie ein Team vom NDR für einen Beitrag im Hamburg Journal über uns, die PaulaStiftung. Ausgestrahlt wurde der Beitrag am 12.07.2022 um 19:30 Uhr im NDR Fernsehen.

Hier geht’s zum Beitrag des Hamburg Journals

Ein besonderer Ausflug

„Land in Sicht“ und „Tierisch Gute Zeit“

Ein traumhafter Tag: „Land in Sicht“ besucht „Tierisch Gute Zeit“

Eine tierisch gute Zeit für die Bewohner des Wohnprojekts „Land in Sicht“ vom CaFée mit Herz auf dem Hof vom Verein „Tierisch Gute Zeit“ in Stuckenborstel und eine tierisch gute Zeit für Ruben (ehemals Obdachloser) auf dem Hof.

Tolle Beispiele dafür, wie bedeutsam Vernetzung ist und zwei unserer Projekte voneinander profitieren, sich gegenseitig unterstützen und ergänzen können.

Eine tierisch gute Zeit voller Begegnungen und tierischer Momente! Die PaulaStiftung machte es möglich: Ein Ausflug des Wohnprojektes „Land in Sicht!“ nach Stuckenborstel zu unserem Hofprojekt vom Verein „Tierisch Gute Zeit“. Das war einfach ein traumhafter Tag, den wir gemeinsam mit den Gästen des Wohnprojekt (ehemals Obdachlose) in Stuckenborstel beim Hofprojekt vom Verein „Tierisch Gute Zeit“ verbrachten. Es wurde viel geredet, gegessen und mit den Tieren gekuschelt.

Wir haben viele Lebensgeschichten gehört, von Menschen, die uns erzählten, wie es dazu kam, dass sie auf der Straße gelandet sind. Es wurde nochmals so deutlich, dass die Gründe dafür oft in einer Verkettung unglücklicher Umstände liegen und wie schnell das manchmal geschehen kann. Nun leben sie im Wohnprojekt „Land in Sicht“ vom CaFée mit Herz in Hamburg und erhalten hier die notwendige Unterstützung, die sie benötigen, um ihren Weg zurück in ein „normales“ Leben zu gestalten. So viel Dankbarkeit und geteilte Freude ist uns selten begegnet und auch wir sind voller Dankbarkeit für diese Herzensbegegnungen! Dieser Tag hatte für uns alle einen so großen Wert, das kann man nicht in Worte fassen. Das Leben auf der Straße ist hart, die Notunterkünfte für Obdachlose sind gruselig und menschenunwürdig, die Stigmatisierung und Ausgrenzung in der Gesellschaft gegenüber Obdachlosen ist sehr belastend und tut weh.

Viele Menschen, die auf der Straße leben, die meisten von ihnen, haben mal ein ganz „normales“ Leben geführt. Wir sind so intelligenten und interessanten Persönlichkeiten begegnet und hatten so viel Spaß. Einer von ihnen ist Ruben. Er lebte auf dem Hof in Stuckenborstel für einige Wochen und packte mit an: fütterte die Tiere, mistete die Ställe aus, baute einen neuen Zaun für die Ponys und errichtete das neue Hühnerhaus. Wir haben uns vor Ort mit ihm über diese Zeit unterhalten. Eine tierisch gute Zeit habe er gehabt, sagt Ruben und strahlt! Er wurde sehr schnell von der ganzen Familie ins Herz geschlossen und ist nun immer willkommen. Ruben lebt seit einiger Zeit im Wohnprojekt und er brauchte eine Aufgabe.

Wer auf der Straße lebt hat viel um die Ohren, im wahrsten Sinne des Wortes. Im Wohnprojekt angekommen kann diese „neue“ Ruhe erstmal schwer auszuhalten sein. Bis neue Wege gefunden und beschritten werden können, muß erstmal Innen und Außen aufgeräumt werden und somit fallen viele erstmal in ein „Loch“. Ruben half diese Zeit auf dem Hof, um dieses Loch mit Tatkraft zu füllen und er vertraut wieder stärker seinen Fähigkeiten, denn der Aufbau des Hühnerhauses war schwerer als gedacht und er kann wirklich stolz darauf sein, diese Aufgabe gemeistert zu haben. Er hat neue Perspektiven entwickelt. Der Abschied fiel Ruben schwer und die Familie vermisst ihn sehr.

Unterstützung hat viele Gesichter und man kann mit Geld und anderen Zuwendungen viel Hilfe leisten. Lebensfreude zu schenken, vermag so ein wundervoller Tag und zwar uns allen! Wie wichtig so ein gemeinsamer Tag für uns alle ist, wurde uns mehr als bewußt und eines steht fest: das wird wiederholt! Vielen Dank an Euch, vielen Dank auch an Maike Oberschelp und Bianca Platz-Wenck, die sich für obdachlose Menschen im CaFée mit Herz und im Wohnprojekt mit so viel Hingabe einsetzen!

Prachtvoll und betörend

Unsere Paularose

Paula erweckt gemeinsam mit der Rosenzüchterin Andrea Braun die schönste Rose der Welt zum Leben: die Zabergäurose „Paula“! Momentan wird unsere Paularose von Andrea Braun gehegt und gepflegt und reichlich vermehrt!

2023 ist es dann soweit und unsere Zabergäurose kann von Euch erspendet werden und dann in Eurem Garten wachsen, prachtvoll blühen und ihren betörenden Duft der Liebe versprühen.

„Die Rose spricht alle Sprachen der Welt.“ - Ralph Waldo Emerson

Zur aktuellen Coronakrise

Der Coronawald

Ein Paulaprojekt in den Kinderschuhen zur aktuellen Coronakrise. Die Coronakrise ist und war eine besondere Herausforderung für uns alle und eine  schwierige und „außergewöhnliche“ Zeit.

Sie birgt aber auch gewisse Chancen für die Zukunft. Vielen geht es nicht so gut und manche haben durch diese Krankheit einen lieben Menschen verloren. Jeder einzelne hinterlässt eine Lücke und hat seine ganz eigene Geschichte.

Das bewegt uns sehr und wir möchten ein dauerhaftes Zeichen der Verbundenheit und Solidarität setzen!

Wir denken darüber nach, für jedes Opfer einen Baum zu pflanzen. Einen „ Coronawald“ anzulegen…

Vielleicht beginnen wir mit einer Art zentraler Gedenkstätte! Das wäre etwas Bleibendes, etwas Wachsendes und der Wald symbolisiert die Lunge unserer Erde! Wir würden also auch ihr gedenken und etwas für ihre Gesundheit und Zukunft tun.

Die ersten Planungen laufen bereits!

Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden, wie es weitergeht!

top
Consent Management Platform von Real Cookie Banner